Jetzt kostenlos den direkten Ansprechpartner kontaktieren: 02065 6869 - 678 (Zentrale)

Blog

Startseite / Blog / Vorsicht Motorradfahrer! Darauf sollten Sie achten
vorsichtmotorradfahrer

Vorsicht Motorradfahrer! Darauf sollten Sie achten

 

Vorsicht Motorradfahrer! Darauf sollten Sie achten!

Es ist Frühjahr, die Motorradsaison hat wieder begonnen. Darauf freuen sich in jedem Jahr Tausende Biker, die jetzt ihr motorisiertes Schätzchen wieder aus der Garage oder aus dem Schuppen holen. Bevor es jedoch an die erste und jede weitere Tour geht: Hier unsere Tipps.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Achten Sie auf: Den technischen Zustand Ihrer Maschine

Spätestens im Frühjahr wird die Maschine wird aus der Garage oder aus dem Schuppen geholt. Ein wenig Staub hat sie angesetzt, also wird sie vor der ersten Tour auf Hochglanz gebracht. Das allein reicht jedoch nicht aus. Vorsicht Motorradfahrer! Darauf sollten Sie achten: Nach einem langen Winter sollte das Motorrad rundum vor allem in Sachen Technik gecheckt werden. Beleuchtung, Bremsen, Reifen, Luftdruck. Das sind die wesentlichsten Dinge, nach denen jetzt geschaut werden sollte. Dazu Flüssigkeitsstände, Öl und Gesamteindruck. Erst nach einer eingehenden Kontrolle, am besten durch einen versierten Motorradtechniker, sollte es wieder auf die Straße gehen.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Achten Sie auf: Die persönliche Fitness

Das Fahren eines Motorrades erfordert immer auch ein hohes Maß an persönlicher Fitness und Aufmerksamkeit. Entsprechend wichtig ist, dass Sie sich nach der langen Winterpause wieder an das Bike gewöhnen. Deshalb raten wir: Probieren Sie Ihre Fahrkünste erst einmal auf einer kürzeren , weniger anspruchsvollen Strecke aus, bevor Sie sich wieder an kurvenreiche Langstrecken wagen. Erst wenn Maschine und Körper wirklich eins sind, funktioniert der Motorradausflug ohne größere Probleme.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Achten Sie auf: Die Verkehrsregeln

Motorradfahren ist immer so etwas wie ein Plus an Freiheit. Aber auch diese Freiheit hat ihre Grenzen, die in den Verkehrsregeln gesetzlich festgelegt sind. Halten Sie sich auch auf zwei Rädern an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und andere Verkehrsregeln. Das spart nicht nur Knöllchen oder Punkte in Flensburg, sondern schont auch Ihre eigene Gesundheit und die anderer Verkehrsteilnehmer.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Achten Sie auf: Andere Verkehrsteilnehmer

Viele Autofahrer und auch Radfahrer haben in der langen Winterpause den Anblick der Motorradfahrer verlernt. Und so sind die Autofahrer gerade jetzt im Frühjahr noch nicht ganz mit den anderen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen der Bikes vertraut. Achten Sie als Motorradfahrer also auch auf die anderen Verkehrsteilnehmer, die sich jetzt erst wieder an Ihre Präsenz gewöhnen müssen.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Achten Sie auf: Lärmbelästigung

Ein Motorrad ist immer etwas Besonderes. Und darauf ist jeder Biker besonders stolz. Die Kraft der Maschine definiert sich bei vielen über die Lautstärke. Aber auch dabei sind Regeln einzuhalten. Für den Betrieb von Motorrädern gelten auch im öffentlichen Straßenverkehr Grenzen in der Lärmemission. Prüfen Sie also, ob Motor, Schalldämpfer und Auspuff noch in Ordnung und vor allem zugelassen sind. Basteln macht zwar Spaß, darf aber die zugelassenen Grenzen der Lärmbelästigung nicht überschreiten.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Achten Sie auf: Schutzausrüstung

Motorradfahren ist immer mit einem besonderen Gefahrenrisiko verbunden. Deshalb Vorsicht Motorradfahrer, achten sollten Sie im Sinne Ihrer Gesundheit auch auf eine gute Schutzausrüstung. Dazu gehört nicht nur der vorgeschriebene Helm, sondern auch feste Kleidung, feste Schuhe und Handschuhe. Für sportliche Fahrer dürfte auch ein Rückenprotektor eine gute Ergänzung der Schutzausrüstung sein. Und auch wenn Sie bei strahlender Sonne ab und an ins Schwitzen kommen ist das immer noch besser, als schwere Verletzungen bei einem eventuellem Sturz.

 

Vorsicht Motorradfahrer! Darauf sollten Sie besonders achten: Sicherheit und gegenseitige Rücksichtnahme.

Denn nur so kann die neue Motorradsaison eine gute werden.

 

Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern allzeit gute Fahrt!

 

03. Mai 2021

Kontakt aufnehmen

Happe Sicherheitsdienste
Ackerstr. 53
47229 Duisburg

02065 6869 - 678 (Zentrale)

02065 6869 - 679

info@happe-sicherheitsdienste.de


Kontaktformular


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für Ihre Sicherheit: Unsere Webseite benutzt eine SSL-Verschlüsselung. Daten, die Sie an uns übermitteln, können von Dritten nicht mitgelesen werden!

Top